5 Nachteile von USB

Nachricht

HeimHeim / Nachricht / 5 Nachteile von USB

Aug 02, 2023

5 Nachteile von USB

USB-C-Anschlüsse sind großartig, aber nicht ohne Mängel. USB Typ-C ist der neueste in einer langen Reihe von USB-Anschlüssen und der erste, der über ein symmetrisches Design verfügt, das das Anschließen ermöglicht

USB-C-Anschlüsse sind großartig, aber nicht ohne Mängel.

USB Typ-C ist der neueste in einer langen Reihe von USB-Anschlüssen und der erste, der über ein symmetrisches Design verfügt, das das Einstecken in Geräte in jede Richtung ermöglicht. Er enthält einige weitere Verbesserungen gegenüber seinen Vorgängern und könnte sich in jeder Hinsicht als der universelle Steckverbinder herausstellen, auf den wir alle gewartet haben.

Allerdings ist USB-C nicht ohne Fehler.

Obwohl es USB-C bereits seit 2014 gibt, haben Benutzer und Branchen USB-C noch immer nicht vollständig übernommen. Angesichts der enormen Verbesserungen, die er gegenüber älteren USB-Generationen mit sich bringt, würde man erwarten, dass er inzwischen andere USB-Anschlüsse übernommen und ersetzt hat. Zum jetzigen Zeitpunkt ist dies jedoch nicht der Fall.

Es gibt mehrere Gründe dafür, dass die Akzeptanzrate hinter den Erwartungen zurückbleibt, etwa der gestiegene Preis von USB-C-Geräten, die mangelnde Attraktivität für Benutzer, die die neuen Funktionen nicht benötigen, und die Verwirrung rund um diese Art von Anschlüssen wir werden es später besprechen. Der mit Abstand wichtigste Grund ist jedoch, dass Menschen (und Organisationen) sich aktiv gegen Veränderungen wehren und lieber an Bewährtem festhalten.

Apple weigerte sich bekanntermaßen lange Zeit, einen USB-C-Ladeanschluss in seine iPhone-Modelle einzubauen, und einige Mittelklasse-Telefone sind immer noch mit Micro-USB-Anschlüssen ausgestattet. Und obwohl USB-C-Anschlüsse heutzutage leichter zu finden sind, scheint die Technologie in Bezug auf Erschwinglichkeit und Klarheit ihrer Funktionen noch einen langen Weg vor sich zu haben.

Da USB-C lediglich den Steckertyp und nicht das eigentliche Protokoll definiert (z. B. USB-C und USB4, wobei USB-C der Stecker und USB4 das Protokoll ist), ist es schwer zu sagen, was man erhält, ohne genau hinzuschauen im Datenblatt. Manche Kabel können nur Geräte laden, andere können auch Daten übertragen.

Das Fehlen eines Standards für die Leistungsfähigkeit von USB-C macht die Sache etwas verwirrend und wird durch die Tatsache, dass USB-C so viel kann, noch komplizierter. Dazu gehören Datenübertragungsraten von bis zu 80 Gbit/s, eine Leistungsabgabe von bis zu 240 W und mehrere alternative Modi. Schauen Sie sich unsere Liste der einzigartigen USB-C-Funktionen an, um mehr über die Vorteile der Schnittstelle zu erfahren.

Es ist wichtig, vor dem Kauf die Spezifikationen sorgfältig zu lesen, um sicherzustellen, dass ein USB-C-Kabel alle Funktionen Ihres Geräts nutzen kann.

Dies ist kein Problem des USB-C-Standards selbst, sondern ein Problem, das auftritt, wenn Hersteller nachlässig sind oder Abstriche machen, um mehr Gewinn zu erzielen.

Es ist leicht, Berichte von Benutzern zu finden, deren Geräte nach dem Anschließen eines USB-C-Kabels beschädigt oder defekt sind. Ein Beispiel ist das des Google-Ingenieurs Benson Leung, dessen Chromebook Pixel nicht mehr funktionierte, nachdem er ein bei Amazon gekauftes USB-C-Kabel angeschlossen hatte.

Dieses Problem tritt insbesondere bei USB-A-zu-USB-C-Kabeln auf, also bei Kabeln mit einem USB-A-Stecker (der ältere, größere Stecker, den die meisten Computer vor der Einführung von USB-C verwendeten) und einem USB-C-Stecker auf der gegenüberliegenden Seite endet.

USB-A-zu-C-Kabel sollen über einen internen 56-kOhm-Widerstand verfügen, der die Menge an Strom reguliert, die sie aufnehmen können. Fehlt dieser Widerstand, entzieht das Kabel dem Gerät, an das es angeschlossen ist, zu viel Strom und kann interne Komponenten beschädigen.

Ebenso ist es möglich, USB-C-Geräte zu finden, die nur über USB-C-zu-A-Kabel aufgeladen werden und sich nicht über C-zu-C-Kabel mit Strom versorgen lassen. Dieses Problem betrifft häufig Low-End-USB-C-Produkte und wird dadurch verursacht, dass Hersteller die USB-C-Spezifikation schlecht umsetzen und bestimmte Widerstände weglassen, die für das C-zu-C-Laden erforderlich sind. In diesem Fall kann das USB-C-Kabel nicht erkennen, ob es das Gerät mit Strom versorgen soll, da die 5,1 kOhm-Widerstände CC1 und CC2 fehlen.

Es ist erwähnenswert, dass USB-C selbst auf Sicherheit ausgelegt ist und alle Probleme, die während der Verwendung auftreten, wahrscheinlich auf die Schuld des Herstellers zurückzuführen sind. Daher ist es eine gute Idee, Ihre Kabel, egal ob USB-C oder andere, bei seriösen Herstellern zu kaufen. USB-C-konform ist ein großartiger Ort, um USB-C-kompatible Kabel zu überprüfen.

Wie bereits erwähnt, kosten USB-C-Kabel und -Geräte tendenziell mehr Geld als solche älterer Generationen. Ein voll ausgestattetes USB-C-Kabel kann zum dreifachen Preis eines typischen USB-A-Kabels verkauft werden. Beispielsweise kostet dieses voll ausgestattete USB-C-auf-USB-C-Kabel von HUION etwa 30 US-Dollar, während dieses Micro-USB-auf-USB-A-3.0-Ladekabel von Amazon Basics nur 7 US-Dollar kostet.

USB-C ist außerdem teurer als die Technologien, die es ersetzen soll, wie DisplayPort und HDMI. Sie können davon ausgehen, dass Sie für ein USB-C-Display mehr Geld ausgeben als für einen vergleichbaren HDMI-Monitor. Ein gutes Beispiel ist der Dell USB-C UltraHD 27-Zoll-Monitor zum Preis von 382 US-Dollar, etwa 100 US-Dollar teurer als ein DisplayPort/HDMI-Display mit ähnlichen Funktionen, wie dieser 4K-Spectre-27-Zoll-Monitor.

Der Grund dafür ist zweifach. USB-C steckt noch in den Kinderschuhen und seine Verbreitung nimmt weiter zu. Aufgrund der technologischen Fortschritte ist die Implementierung von USB-C außerdem teurer als bei seinen Vorgängern – allein ein USB-C-Anschluss ist teurer als ein USB-A- oder MicroUSB-Anschluss.

USB-C-Anschlüsse sind schwieriger zu reinigen als ältere USB-Generationen. Aufgrund ihrer geringeren Größe und komplexeren Form kann es schwierig sein, Schmutz und Ablagerungen sicher aus einem USB-C-Anschluss zu entfernen, ohne die Stifte des Steckers zu beschädigen.

Befolgen Sie die unten beschriebenen Schritte, um Ihre USB-C-Anschlüsse zu reinigen.

Wenn Sie es stattdessen mit einem nassen USB-C-Anschluss zu tun haben, lesen Sie unsere sechs Tipps, um ihn schnell auszutrocknen.

Wie jede andere Technologie hat auch USB-C seine eigenen Vorzüge. Einige dieser Mängel sind auf die relative Neuheit zurückzuführen, während andere auf notwendige Kompromisse zurückzuführen sind, um die Schnittstelle zu ermöglichen. Unabhängig davon überwiegen die Vorteile, die USB-C bietet, diese Nachteile und machen deutlich, dass es sich um einen Anschluss handelt, der so schnell nichts verlieren wird.

Tomisin ist Mitarbeiterin bei MUO und hat eine Vorliebe dafür, komplexe Themen in leicht verdauliche Teile zu zerlegen. Er begann 2016 mit dem Schreiben von Rezensionen zu Telefonen und Gadgets und liebt es, Datenblätter zu lesen und an neuen Technologien herumzubasteln. Derzeit schreibt er für MakeUseOf über DIY-Technologie und freut sich darauf, seinen Horizont zu erweitern.